Wo liegt Gochas?

Der Ort Gochas (gesprochen wie Koch nur mit G und as = Gochas) liegt in Nambia in der Region Hardap und ist ca. 400 km südlich von Windhoek und 100 km östlich von Mariental entfernt. Geografisch liegt Gochas im westlichen Ausläufer der Kalahari auf 1139m am Ufer des Trockenflusses Auob. In der deutschen Kolonialzeit von Deutsch-Südwestafrika (1884-1915) war Gochas im 1. Weltkrieg Stützpunkt der Kamelreiterkompanie der Schutztruppe Deutsch-Südwestafrika (1904-1914). Kamele sind im südlichen Afrika keine typische Tierart. Weil aber Pferde, Mulis und Esel zu schwach waren in der trockenen Gegend die zahlreichen und schweren Transporte zu bewältigen, hatte die deutsche Garnison Kamele mitgebracht. Die härtesten Umstände, die Mensch und Tier zu schaffen machten, waren der ständige Wassermangel. Mit einer Fläche von 835.100 km² war Namibia damals ungefähr anderthalbmal so groß wie das Deutsche Kaiserreich.
Gochas
Heute zählt der Ort ca. 2.500 Einwohner und liegt an der Kreuzung der Straßen C15 und C18. Wenn man die Straße C15 weiter in Richtung Südosten fährt, erreicht man den Grenzübergang Mata Mata zum Kgalagadi Transfrontier Park in Südafrika. Im Ortskern gibt es einen OK Grocer (Lebensmittel-Shop), einen Agricultural Co-Op, eine Tankstelle, eine Post, einen Gemischtwarenhändler, eine Polizeistation, ein Veterinäramt, ein kleines Krankenhaus und einen kleinen Flugplatz. Durch die Verbindungsroute über Mata Mata nach Südafrika hat sich auch etwas Tourismus entwickelt, so dass ein Hotel und einige Gästefarmen zum Übernachten einladen. Da es in der Gegend keine Industrie oder üppige Landwirtschaft gibt, ist der Tourismus eine wichtige Quelle, die das Leben im Ort sichert. Aktuell steht ein neues Tourismus-Center vor der Fertigstellung. Direkt im Ort gibt es eine Grundschule und eine Herberge für die Schulkinder sowie die holländisch reformierte Kirche. Zwei Wohngebiete sind ca. 3 km vom Ortskern entfernt. Hier gibt es eine weitere Grundschule, den Epiphany Kindergarten, eine weiterführende Schule und 3 weitere Kirchen. Warum erwähne ich dies hier speziell, weil in Gochas sowohl der Epiphany Kindergarten, als auch die N Mutschuana Primary School ansässig sind, dich ich unterstütze.
Auch wenn sich die vorherigen Informationen durchaus positiv anhören, ist die Realität tatsächlich eine ganz andere.